Dienstag, 26. August 2008, 17:02 Uhr

Christina Aguilera will noch ein Kind

Weil der Popdiva und ihrem Mann Jordan Bratman das Elternsein so gefällt, verkündeten die beiden, dass sie sich noch ein Kind wünschen. Das Popsternchen brachte gerade erst im vergangenen Januar ihr erstes Kind, Max Liron, zur Welt. “Es ist das Beste, das Dir je im Leben widerfährt”, erklärte die Sängerin. “Es erhellt meine ganze Welt, wenn Max lächelt.” Ihre neue familiäre Rolle hat X-Tina völlig verändert. “Eine Mutter zu sein verleiht einem eine ganz neue Zielsetzung. Das ist einfach die wunderbarste Sache der Welt. Ich war während der ganzen Schwangerschaft und den damit verbundenen Erfahrungen richtig ehrfürchtig. Das alles war einfach unglaublich.”
Nebenbei behaupte Christina, ihre Instinkte hätten ihr geholfen, ihre Karriere zu verwirklichen. Die 27-Jährige, die schon mit 13 Jahren im ‘Mickey Mouse Club‘ ihre ersten Erfolge feierte. “In diesem Geschäft ist das verrückt. Die Menschen, die etwas Schlechtes im Sinn haben, musst du irgendwie aussortieren, aber du musst Deinen Instinkten vertrauen”, erinnert sie sich. “Letztendlich muss man wissen, wieso man das macht. Bei mir ist es die Liebe zur Musik und die Liebe zu dem was ich tue. Deshalb habe ich immer Spaß bei der Arbeit und versuche ständig auf meine Seele zu hören. Ich versuche einfach immer ich selbst zu sein.” (BangMedia)