Mittwoch, 27. August 2008, 1:01 Uhr

Kelly Osbourne stehen schlechten Nachrichten ins Gesicht geschrieben

Kelly Osbourne hatte offenbar keine gute Woche. Gerüchte besagen, dass sie sich Anfang der Woche von ihrem kindlichen Toyboy Luke Worell getrennt hat. Und wenn das stimmt, muß die Trennung etwas heftiger gewesen sein. Hier ist sie auf dem Weg zum Arzt. Mit einem riesigen blauen Auge: FOTOS Die offizielle Version klingt so: Angeblich fiel ihr ein Gegenstand ins Auge, als sie ihn vom Schrank wollte, sagte ihr Sprecher. Ein Freund erzählte: „Kelly hatte sich schon fuer ihre Radio Show auf ‘Radio1’ am Sonntag krank gemeldet, weil sie sich vor Magenschmerzen nur noch so kruemmte. Als sie nach Hause kam langte sie nach einem Glas Wasser im Schrank um etwas zu trinken, da kam plötzlich das ganze Ding von der Wand und knallte direkt in ihr Gesicht. Kelly blutete von einer Beule an ihrem Kopf, während sich schwarze und blaue Schwellungen um ihr Auge bildeten.”

Und noch mehr schlechte Nachrichten: Der Sender Sky One hat auch ihre Show “Project Runway” (das britische Pendant zu Heidi Klums US-Show) fallengelassen. Nur noch 110.000 Zuschauer.