Dienstag, 26. August 2008, 14:47 Uhr

Multimillionäre Angelina Jolie und Brad Pitt melden Kindergeld an

Brad Pitt und Angelina Jolie haben Anspruch auf Kindergeld in Höhe von 2.500 Dollar (1.028 Euro). Deshalb meldete der Hollywoodstar seine Familie im Rathaus von Brignoles an, kurz nachdem sie in den Süden Frankreichs gezogen war. Nun hat das Paar Anspruch auf einen “Waisen-Zuschuss” in Höhe von 508,97 Dollar (349 Euro), für jedes ihrer drei adoptierten Kinder Maddox (7), Pax (4) und Zahara (3). Brad und Angelina könnten auch ein “Kindermädchen-Geld” in Höhe von 975,84 Dollar (670 Euro) monatlich beanspruchen. Der Betrag wäre zur Betreuung ihrer neuen Zwillinge Knox und Vivienne und die leibliche, zwei Jahre alte Tochter Shiloh fällig.
Eine Sprecherin des Gemeinderats von Brignoles erzählte dem “People Magazine”: “Wir kommentieren keine individuellen Zuschüsse. Was wir aber bestätigen können, ist, dass alle ortsansässigen Familien mit Kindern Anspruch auf gewisse Zuschüsse haben.” Allerdings geht niemand davon aus, dass das Paar die Zahlungen annehmen wird. (BangMedia)

Brad Pitt und die Adoptiv-Söhne Maddox (7) uznd Pax (4) trafen heute zur Eröffnung der Filmfestspiele in Venedig ein: FOTOS