Donnerstag, 28. August 2008, 10:54 Uhr

Matthew McConaughey: Vater starb beim Sex

Matthew McConaugheys Vater starb beim Sex. Kay, die Mutter des Schauspielers (“Ein Schatz zum Verlieben”), offenbarte dies in ihrem neuen Buch “I Amaze Myself!” und verriet auch, dass James nach seinem Tod nackt weggebracht wurde. “Am Montag Morgen verabschiedeten wir uns oft voneinander indem wir Liebe machten. Eines Tages ist es dann völlig unerwartet passiert. Ich wusste, dass etwas nicht stimmte weil ich nichts von ihm hörte, absolut nichts. Aber das war einfach die beste Art zu gehen! Ich stellte sicher, dass er nackt war als sie ihn holten, weil ich einfach so stolz war meinen alten, großen Jim McConaughey- und sein bestes Stück- zu präsentieren”, erzählte sie.

Matthew McConaughey verriet kürzlich, er wolle auf die gleiche Art wie sein Vater sterben. “Ich kann mir keine bessere Art zu sterben vorstellen. Mein Vater sagte immer zu mir: ‘Junge, wenn ich von hier verschwinde, versichere ich dir, dass es passiert wenn ich mit deiner Mutter Liebe mache’”, so Conaughey. “Ich hab keine Eile, aber wenn ich sterben sollte, dann bitte so”, sagte der Schauspieler. (BangMedia)

Matthew McConaughey mit seiner Mutter Kay: FOTOS