Donnerstag, 28. August 2008, 12:34 Uhr

Naomi Campbell kriegt 18 Millionen Dollar teures Liebesnest geschenkt

Naomis Campbells neuer Freund hat ihr angeblich ein Penthouse in Brasilien geschenkt. Das Liebesnest ist 18,5 Millionen Dollar (12,4 Millionen Euro) wert. Laut der Zeitung “New York Post” ist der russische Milliardär Vladimir Doronin so in das britische Topmodell verliebt, dass er diese exklusive Wohnung im Jardins Viertel in Sao Paulo für sie als „Geschenk“ springen ließ. Ein Insider weiß: „Naomi hat Vladimir gesagt, wie sehr sie Brasilien liebt
und dass sie sich dort wirklich niederlassen will. Also hat er ihr das Appartment gekauft und ihr gesagt, es sei ein Geschenk. Sie nutzen es als ihre Basis, wenn sie zusammen in Brasilien sind.“ Die 38-Jährige und Doronin sind zuerst auf dem diesjährigen Filmfestival in Cannes in Verbindung gebracht worden. Seitdem fotografierte die brasilianische Zeitung ‚O Dia’ die beiden, wie sie sich umarmten und innige Blicke zuwarfen. Ein Insider berichtete: „Vlad, wie er von seinen Freunden genannt wird, ist einer der reichsten Immobilienhändler seiner Landes.“ (BangMedia)