Samstag, 30. August 2008, 9:00 Uhr

New Kids On The Block pfeifen auf neue Fans

New Kids on the Block brauchen keine neuen Fans. Die Band, die sich kürzlich wieder zusammengefunden hat, behauptet, dass sie sich wieder zusammengetan haben, um vor ihren früheren Anhängern aufzutreten und nicht, um neuen Fans zu gewinnen. Sänger Donnie Wahlberg sagte: “Wir möchten unsere Fans wieder um uns haben und wenn andere uns gut finden, dann ist das ok. Wir sind aber nicht hier, um mit Leuten zu feiern, die uns nicht mögen. “Es würde für mich keinen Sinn machen, an unseren Leuten vorbeizugehen nur um andere zu erreichen, die sich sowie nicht für uns interessiert haben.”

Die Band streitet auch ab, sich wieder zusammengetan zu haben, nachdem sie gesehen hatten, wie erfolgreich Take That, die britische Boyband der 90er, geworden ist nachdem  sie wieder zusammen aufgetreten sind. Donnies Bandkollege Jordan Knight sagte: ” Ich habe doch die Fackel an sie weitergereicht, damals in den 90ern, als ich ihnen die Auszeichnung als Beste Band in den Smash Hit Awards überreichte. Wir machen mit denen doch gemeinsame Sache. Wir rufen die an und sagen ‘Ihr geht dieses  Jahr auf Tournee? Na gut, dann machen  wir unsere eben nächstes Jahr.'”(BangMedia)