Sonntag, 02. November 2008, 13:33 Uhr

Joaquin Phoenix macht ernst: "Two Lovers" bleibt letzter Film

Hollywoodstar Joaquin Phoenix, gibt seine Hollywoodkarriere tatsächlich auf. Der 34-Jährige wolle sich künftig ganz auf die Produktion von Musikvideos konzentrieren, bestätigte jetzt seine Sprecherin Susan Patricola. Das für Februar 2009 angekündigte Liebesdrama “Two Lovers” mit Gwyneth Paltrow werde sein letzter Film sein. Der 34-jährige habe außerdem bereits sein – im Verhältnis zu anderen Stars – eher bescheidenes Haus in den Hollywood Hills für vier Millionen Dollar (drei Millionen Euro) zum Verkauf angeboten. FOTOS

Joaquin Phonix sagt “Good Bye!”: FOTOS