Montag, 03. November 2008, 16:02 Uhr

Celine Dion: "Hoffentlich sind wir wieder schwanger"

Die kanadische Sängerin Celine Dion hat ihr für morgen geplantes Konzert in Chicago auf Anraten ihrer Ärzte absagen müssen. Die 40-Jährige ist das Singen untersagt worden, weil sie offenbar einer Entzündung der oberen Atemwege zum Opfer gefallen ist. Dion hatte während ihres Aufenthalts in Las Vegas von 2003 bis 2007 damit Schlagzeilen gemacht, dass sie einen speziellen Feuchtigkeitsspender bauen ließ, der ihre Stimme schützen sollte. Das Konzert wird nun auf den 16. Dezember verlegt, während das für diesen Freitag, den 7. November, geplante Konzert im kanadischen Ottawa vorerst stattfinden soll. Die Musikerin reist derzeit im Rahmen ihrer “Taking Chances World Tour” um den Globus.
Das letzte, was man von Dion gehört hatte, war, dass sie und ihr Gatte Rene Angelil nach Ende der Tour die Zeugung eines zweiten Kindes anstreben. 2001 hatte die Sängerin bereits den kleinen Rene-Charles auf die Welt gebracht, nachdem sie sich einer ganzen Reihe von Fruchtbarkeitstherapien unterzogen hatte.
Nun will sie zwar gerne ihre Familie weiter vergrößern, ist aber auch nicht traurig, wenn es nicht klappt: „Wir werden das ganze nach, meiner Tour in Angriff nehmen. Hoffentlich sind wir dann wieder schwanger. Ich hege einen klitzekleinen Hoffnungsschimmer. Wir sind allerdings bereits sehr gesegnet worden. Wir haben es sechs Jahre lang versucht, bevor Rene-Charles das Licht der Welt erblickt hat. Unser Wunderkind haben wir bereits.“ (BangMedia)