Mittwoch, 05. November 2008, 21:03 Uhr

Blake Fielder-Civil: Vom Knast direkt in die Reha - Neuer Wino-Ausraster

Blake Fielder-Civil, 26-jähriger Ehemann von Skandalnudel Amy Winehouse, wurde heute morgen nach über 12 Monaten Haft aus dem Gefängnis in Suffolk entlassen. Noch ist unklar, unter welchen Bedingungen das Ehepaar wieder aufeinandertrifft. Seine Freiheit soll jedoch nur von kurzer Dauer sein. Bedingung für die Freilassung sei gewesen, dass er unverzüglich in eine Reha eincheckt. Blake wolle mit Amy eine gemeinsame Zukunft aufbauen. Er sagte: “Ich bin froh, draußen zu sein. Es ist hart da drin – einfach fürchterlich. Aber jetzt bin ich raus und das ist einfach toll. Ich werde mein Leben wieder in den Griff bekommen.”

Amy Winehouse hat ihr Haus in Camden unterdessen nicht verlassen, zeigte sich jedoch mit Make-Up verschmierten Gesicht den wartenden Paparazzi vor ihrem Haus. Sie kämpfte mit einem Paparazzo, und versuchte, ihm die Kamera aus der Hand zu reißen. Einem anderen Fotografen zerschlug sie die Brille, und ließ ihn mit einer blutenden Wunde auf der Stirn zurück. Ein Fotograf erklärte: “Sie beleidigte unsere Männlichkeit und rief: ‘Ihr habt kleine Penisse’. Dabei hatte sie einen irren Blick drauf, und ging einfach auf einen der Jungs los. Sie geriet vollkommen außer Kontrolle, es war furchteinflößend.” FOTOS FOTOS FOTOS

Bisher hatte er alle Angebote für einen Drogenentzug ausgeschlagen, die ihm eine Haftverkürzung garantiert hätten. Fielder-Civil war im Juli zu 27 Monate Haft verurteilt worden, weil er einen Pub-Besitzer angegriffen und die Justiz behindert hatte. Einen großen Teil der Strafe hat er allerdings schon in Untersuchungshaft abgesessen.

x
YouTube Preview Image

Video: Youtube