Sonntag, 09. November 2008, 15:26 Uhr

Peaches Geldof: Ehe schon nach 96 Tagen am Ende? Nö!

Peaches Geldof (19), Tochter von Rock-Charity-Nervensäge Bob Geldof, will sich 96 Tage nach ihrer Blitzhochzeit wieder scheiden lassen. Mit dem US-Rockmusiker Max Drummey (24) habe sie bereits Schluss gemacht. Bob Geldof soll über die Trennung höchsterfreut sein. Drogen-Peaches hatte den US-Rocker am 5. August in Las Vegas geheiratet. Ihr Vater hatte sich lange über diesen Schritt fast zu Tode geärgert. FOTOS

x

UPDATE 10. November 2008: Die DJane und ihr Mann Max Drummey, Schlagzeuger der Band “Chester French”, haben Gerüchte um eine angebliche Scheidung dementiert und sich an einen geheimen Ort in den USA zurückgezogen, um über ihre Probleme hinwegzukommen. Ein enger Vertrauter des Pärchens, das nach nur einer Woche Liebe vor den Altar schritt, enthüllt: “Max will die Beziehung unbedingt retten, weil er immer noch in Peaches verliebt ist. Er besucht Peaches an einem Ort, den nur die beiden kennen, um die Dinge zwischen ihnen geradezubiegen.” Auch ein Sprecher des Paares beschreibt die Scheidungsberichte als frei erfunden: “Sie haben ihre Höhen und Tiefen, aber momentan sind Peaches und Max zusammen, und lassen sich nicht scheiden“. Der Trennungs-Klatsch kam auf, nachdem Geldof einer Freundin angeblich anvertraut hatte, sie würde für ihren Mann “einfach nicht mehr schwärmen”. Das Pärchen hat seit der Hochzeit im vergangenen August einige öffentliche Streitereien hingelegt, inklusive eines Ausrasters von Peaches auf einem “Chester French”-Konzert, nach dem Drummey in Tränen ausbrach. Noch im vergangenen Monat hatte die Musikerin in einem Interview gesagt, dass sie nicht daran glaube, dass ihre Ehe lange hält.