Donnerstag, 13. November 2008, 0:41 Uhr

Donald Trump versteckt Jennifer Hudson

Immobilien-Tycoon Donald Trump (62) beschützt Jennifer Hudson. Er lässt die 27-jährige Oscar-Gewinnerin  und einige ihrer Verwandten derzeit gratis in seinem luxuriösen Trump International Hotel & Tower in Chicago wohnen und bot ihr nach dem Mord an ihrer Mutter, ihrem Bruder und ihrem Neffen Schutz vor den neugierigen Medien. „Sie ist ein großartiges Mädchen und wir beschützen sie auch. Sie sind hier sehr sicher“, sagte Trump dem US-Magazin „People“. Trump zeigte sich schon unmittelbar nach den Morden großzügig und hatte Hudson und Angehörige in einer Suite des Super-Hotels am Chicago River versteckt. Der Hotelkomplex wird bis zu seiner Fertigstellung im Jahre 2009 mit einer Höhe von 415 Metern das zweithöchste Gebäude in Chicago. Der Tower soll 96 Etagen haben und über ca. 461 Wohnungen und 220 Hotelzimmer und Suiten verfügen: FOTOS Mehr