Mittwoch, 12. November 2008, 11:35 Uhr

Fergie wird immer fetter

Das steht ihr sicher gut: Für ihre neue Rolle im Film-Musical “Nine” hat sich Black Eyed Peas-Star Fergie schon sechs Kilo angefuttert. Die Sängerin wird als Prostituierte Saraghina neben Nicole Kidman vor der Kamera stehen, da ist Perfektion gefragt. Fergie erzählt: „Ich habe fünf Kilo zugelegt. Ehrlich, für den Film ‚Nine’. Eigentlich sind es sogar sechs.“ Wie sie das gemacht hat? Ganz einfach: „Ich habe alles gegessen“, strahlt die werdende Schauspielerin und verdeutlicht: „Bratfisch mit Pommes, jede Menge Frittiertes – Dinge, die ich sonst nicht esse.“ Nach den Dreharbeiten will das Alroundtalent die Rundungen allerdings wieder loswerden: Ihre Hochzeit mit Lover Josh Duhamel steht bevor. „Ich muss dem bösen Essen jetzt abschwören“, betont Fergie. „Also ja, in der Phase bin ich gerade! Zurück zu meinem Diät-Plan – meinem Essen Lieferservice!“ Allerdings ist die 33-Jährige nicht traurig über den Verlust von Pommes und Co.! Sie unterstreicht, dass gesundes Essen mehr ihr Ding sei: „Du kannst tolle Dinge mit Essen machen. Truthahn macht nicht dick, das geht also. Und ein bisschen Bratensoße. Oder einen schönen großen Salat!“
Ein Schwäche hat Frau Selbstbeherrschung dann aber doch: „Ich mag einen guten Kürbiskuchen“, gesteht sie und schwärmt: „Mit hausgemachter Schlagsahne. Das esse ich immer zum Frühstück.“ FOTOS FOTO (BangMedia)

UPDATE 23.15 Uhr: In New York enthüllte Fergie heute einen gigantischen Swarowski-Stern. Der soll die Spitze des Weihnachtsbaums zieren, der Jahr für Jahr auf dem Rockefeller Plaza aufgestellt wird und New York zum Strahlen bringt: FOTOS