Donnerstag, 13. November 2008, 10:50 Uhr

Leonardo DiCaprio: "Eigene Kinder wären das Größte!"

“Bisher wurden mir keine Komödien angeboten”, erklärt Hollywoodstar Leonardo DiCaprio die Häufung ernster Filme in seiner Karriere. “Dabei würde ich gerne mal eine drehen!”. Für ihn seien in erster Linie eine gute Story, die Person des Regisseurs und natürlich seine Rolle wichtig, sagte der Superstar im Gespräch mit “TV Movie digital”.  “Wenn die Story dazu noch eine politische Botschaft enthält, sehe ich das als Bonus an”, sagt DiCaprio, der als engagierter Umweltschützer letztes Jahr die Doku “11th Hour – 5 vor 12” drehte, die jeden zur Eigeninitiative aufrief. “Die Menschen müssen erst mal verstehen, worum es überhaupt geht”, sagt der Schauspieler. “Bis man echte Veränderungen wahrnehmen kann, dauert es natürlich seine Zeit.” Doch nicht nur für die gesellschaftliche, auch für sei persönliche Zukunft hegt der 34-Jährige große Hoffnungen. “Viele meiner Freunde bekommen zurzeit Kinder, und ich sehe, wie glücklich alle sind”, bekennt Leonardo DiCaprio sein zunehmendes Interesse für Familie. “Eigene Kinder wären in meinem Leben das Größte!” (TV Movie digital)