Donnerstag, 13. November 2008, 12:46 Uhr

P. Diddy: Gastspiel in "CSI: Miami"

US-Rapper P. Diddy tritt in Kürze in der erfolgreichen US-TV-Serie “CSI: Miami” auf. Der Rapper wird in zwei der Folgen der Krimi-Serie zu sehen sein. Die Sendung verfolgt die Geschehnisse auf dem Polizeidezernat von Miami-Dade und in dessen forensischer Untersuchungseinheit. Die Episode soll in den USA Anfang 2009 ausgestrahlt werden. P. Diddys Figur gerät darin in Konflikt mit dem Hauptdarsteller der Serie, David Caruso, der Horatio spielt. Der Streit soll nicht nur auf professioneller, sondern auch auf privater Ebene spielen. Sean Combs, wie P. Diddy mit bürgerlichem Namen heißt, ist kein Neuling im Schauspiel-Geschäft. Vor kurzem trat der Rapper in einer Theaterproduktion des Stücks “A Raisin in the Sun” auf. Auch mischte er bereits in Filmen wie “Monstersball”, “Made” und “Death of a Dynasty” mit.
Der 39-Jährige gab darüber hinaus vor kurzem bekannt, dass er an einer romantischen Komödie schreibt, in der Sienna Miller die Hauptrolle spielen soll. Seine Vorliebe für Miller kommt nicht von ungefähr – die beiden Stars waren in der Vergangenheit liiert. P. Diddy berichtet dazu: „Ich schreibe an einem Film, einer Komödie. Als Schauspielerinnen wünsche ich mir Angelina Jolie und Sienna Miller. In der männlichen Hauptrolle sehe ich hingegen Eddie Murphy.“ (BangMedia)