Freitag, 14. November 2008, 22:24 Uhr

Hahaha! Jessica Simpson holt sich mal wieder eine Abfuhr

Das blonde US-Starlet Jessica Simpson, kommt mit i8hrem wunbdeevollen Arsch nicht so richtig an die Wand und hat diesmal von den “Country Music Association Awards” eine Absage einstecken müssen. Die “Come On Over”-Sängerin hatte vor einigen Monaten ihr erstes Country-Music-Album mit dem Titel “Do You Know” veröffentlicht. Medienberichten zufolge soll sie darum gebeten haben, bei der Preisverleihung vom Mittwoch dieser Woche auftreten zu dürfen. Die Organisatoren des Events erteilten Simpson angeblich jedoch eine Absage, weil sie keine Plätze mehr auf der Gästeliste hätten. Prominente Gäste wie Lil’ Wayne, Reese Witherspoon, Nicole Kidman und Hugh Jackman waren allerdings vor Ort gewesen, obwohl sie mit Countrymusik nichts zu tun haben. Nun kursieren Gerüchte, denen zufolge Simpson die Absage erhalten hat, weil die Preisverleihung von Carrie Underwood moderiert wurde. Underwood war früher einmal mit Tony Romo zusammen, dem derzeitigen Freund des “Ein Duke kommt selten allein”-Stars. Statt auf der glamourösen Preisverleihung spielte Simpson daher vor einer halbleeren Bingo- und Kasinohalle in Arizona.

Vor dem Auftritt in der indianischen Bingo-Bar in San Manuel sagte die 28-jährige Simpson: “Es ist eine sehr intime Show. Sie gibt mir einfach die Möglichkeit, auf die Bühne zu gehen und die Leute wissen zu lassen, wer ich bin, wo ich in meinem Leben stehe, und was ich bisher so durchgemacht habe. Hoffentlich bin ich damit eine Art von Inspiration für irgendjemanden, der im Publikum steht und zuhört.”

Die Abfuhr der ‚Country Music Association‘ ist ein neuerlicher Rückschlag für den Genrewechsel von Jessica Simpson. Weder ihr Album noch ihre Single waren so erfolgreich, wie sie es sich erhofft hatte. Bei ihrem ersten Country-Music-Konzert im Juli war die ehemalige Schauspielerin sogar ausgebuht worden.

Die 28-jährige Blondine hatte ihren neuen Sound erstmals beim Country Thunder Festival in Twin Lakes im US-Bundesstaat Wisconsin vorgestellt. Das von ihrer Leistung unbeeindruckte Publikum fiel jedoch den ganzen Auftritt lang durch Zwischenrufe auf.

Trotz allen Rückschlägen beteuert Simpson allerdings steif und fest, für den Rest ihres Lebens Countrymusik machen zu wollen. (BangMedia)