Freitag, 14. November 2008, 15:15 Uhr

Zac Efron schenkt Vanessa Hudgens 40.000 Euro -Koffer von Louis Vuitton

Man gönnt sich ja sonst nix: Hollywood-Schnuffel Zac Efron hat seiner Freundin Vanessa Hudgens einen 40,000 Euro teuren alten Koffer von Louis Vuitton geschenkt. Der 21-jährige Schönling, seit 2006 mit seiner süßen Kollegin aus der “High School Music”-Reihe liiert, wollte seiner Angebeteten etwas Besonderes zu ihrem Umzug ins neue 2,75 Millionen Dollar teure Eigenheim schenken. Mission erfolgreich, kann man da nur sagen! Ein Insider erzählt dem US-Magazin ‘Star‘: “Vanessa liebt Louis-Vuitton-Designs sehr, aber sie würde niemals Geld dafür ausgeben. Für sie ist das ein Kunstwerk.“ Koffer-FOTO
Indessen hat die schöne Vanessa die Paparazzi gescholten, weil sie Bilder von dem Liebespaar gemacht haben, während sie sich in ihrem Hotelzimmer im australischen Sydney befanden. Die 20-jährige Aktrice, die abgelichtet wurde, als sie Zac beim bedeutungsschwangeren Akt des Fensteröffnens zusah, erklärt energisch: “Ich meine, stellt euch mal meine Situation vor – Leute die du nicht kennst, die Bilder von dir in deinem eigenen Zimmer machen! Es ist störend und eindringlich, und ich verstehe nicht, warum sie es überhaupt machen. Wir hatten ein paar verrückte Premieren, unter anderem in Mexiko, wo wir 140 Security-Leute anheuern mussten, die Barrikaden rund um uns herum hochhielten. Ich bin eigentlich klaustrophobisch, also eingeschlossen zu sein macht mir Angst. Ich gehe auch nie in Diskos tanzen – es scheint mir einfach kein Spaß zu sein.“ (BangMedia)
Zac Efron, Vanessa Hudgens und Ashley Tisdale bei der Premiere vom “High School Musical 3” in Melbourne: FOTOS