Freitag, 14. November 2008, 12:14 Uhr

Zeit fürs nächste Kind: Angelina Jolie will Karriere an den Nagel hängen

Promi-Ikone und die Königin des Gossip, Angelina Jolie, plant neuerdings, ihre Hollywood Karriere langsam hinter sich zu bringen. Die 33-Jährige hat mit der Erziehung ihrer sechs Kinder mit Brad Pitt offenbar genug um die Ohren und will kürzer treten. Deshalb möchte sie im Februar noch einen Film drehen und sich dann voll und ganz der Familie widmen: “Ich habe nicht vor, noch sehr lange zu schauspielern. Ich mache nun für eine Jahr pausieren und dann nur noch einen Film pro Jahr machen, dann nur noch einen Film alle drei Jahre und schließlich einen Film alle sechs Jahre drehen. Ich werde langsam verblassen und darauf warten, Großmutter zu werden. Ich habe das alles schon geplant.“
Jolie hat eine große Kinderschar, die drei Adoptivkinder Maddox (7), Pax (4) und Zahara (3) sowie den leiblichen Sprössling Shiloh (2) und die neugeborenen Zwillinge Knox und Vivienne.  Die nächste Adoption steht im Hause Brangelina allerdings bald wieder auf der Tagesordnung: Im Moment wartet die Aktrice nur noch darauf, dass sich die älteren Kids sich an die beiden Neuankömmlinge gewöhnt haben: „Wahrscheinlich werden wir wieder adoptieren. Wir versuchen die beiden einzufügen, und dann warten wir ab und sehen, wie sich die Balance zwischen ihnen allen formt. Wenn das ganze solide ist wissen wir, dass es Zeit für das nächste Kind ist.“
Angelina hatte vor kurzem auch eingeräumt, dass es ihr neuer Film “Changeling” war, der ihr zur letzten Schwangerschaft verhalf: “Ich wurde inmitten der Dreharbeiten schwanger. Ich denke, das war teilweise wegen des Films. Meine Emotionen kochten in Sachen Kinder über, und irgendwas in mir kam in Gang.“ (BangMedia)