Sonntag, 16. November 2008, 0:55 Uhr

Britney Spears: "Das größte Come- back in der Geschichte des Showbiz"

Manager Larry Rudolph plant mit der Rückkehr von Britney Spears auf die Showbühne “das größte und beste Comeback in der Geschichte des Showgeschäfts”. Dazu gehörten nicht nur die publicityträchtigen Auftritte in London und Paris rund um die Veröffentlichung ihres Albums “Circus”, sondern auch ein TV-Auftritt mit zwei Songs am Silvesterabend in Las Vegas. Außerdem wird sie in der Silvestershow als Ko-Moderatorin innerhalb des Jahresrückblicks im Segment der Popmusik zu sehen sein. Britney wird in Kürze auch endlich die Details ihrer anstehenden Welttournee bekanntgeben, der Ticketverkauf soll Anfang Dezember beginnen. Für ihre Tour hat sie drei weitere männliche Tänzer engagiert. Außerdem soll die Sängerin am 3. Dezember in New York am Rockefeller Center die “Tree Lightning Ceremony” einleiten. Britney soll also singen, wenn der berühmte Weihnachtsbaum vor dem Center entzündet wird.

Zwei Tage vor ihrem 27. Geburtstag strahlt MTV am 30. November die lange angekündigte 90-minütige Dokumentation “For The Record” über Britney Spears aus. Natürlich ist das alles unter der Fuchtel ihres Entdeckers und alten und neuen Managers Larry Rudolph entstanden, der, wenn es um Britney Spears geht, nix mehr dem Zufall überläßt. Neben langen Interview-Passagen über die Zeit nach ihrem Karriere-Sturz gibt es auch unterhaltsames Backstage-Material zu sehen. Wie diese Szene bei den Aufnahmen zum Video “Womanizer”:

x

x

Hier gibts übrigens die Snippets der neuen Britney-Songs “Womanizer”, “Out From Under”, “Kill The Lights”, “If U Seek Amy” und “Unusual You” zu HÖREN