Montag, 17. November 2008, 16:21 Uhr

Madonna warnt Britney Spears vor abermaliger Ehe

Pop-Diva Madonna hat Britney Spears bei einem gemeinsamen Auftritt auf ihrer „Sticky and Sweet Tour“ vor kurzem angeblich davor gewarnt, den Bund der Ehe nochmals einzugehen. Die 50-jährige hatte kürzlich selbst die Scheidung von Guy Ritchie bekanntgegeben. Nun riet sie angeblich der zweifachen Mama Britney, den Schritt vor den Altar nicht noch einmal zu wagen. Ein Insider aus Madonnas Umfeld erzählt der Tratschseite “AbsoluteNow.com”: “Britney fragte Madonna, ob sie nach Guy jemals wieder heiraten wolle. Madonna hat darauf nicht nur geantwortet, dass sie es nicht machen würde, sondern auch Britney geraten die Ehe zu vergessen. Sie sagte zu ihr, es würde einfach für Mädels, wie sie es sind, nicht funktionieren. Madonna sieht anscheinend viel von sich selbst in Britney, und ist sehr bemüht, ihr zu helfen.“
Madonna und Britney sind seit ihrem gemeinsamen Auftritt bei den ‘MTV Video Music Awards‘ 2003 befreundet. Damals legten sie vor den Kameras der gesamten Welt einen berühmten Zungenkuss hin. Im selben Jahr arbeitete die Pop-Oma mit dem blonden Starlet an ihrem Hit ‘Me Against the Music‘.  Spears hat zwei Kinder von Ex-Mann Kevin Federline, der nach einer 55-stündigen Blitz-Ehe mit Schulfreund Jason Alexander ihr zweiter Ehemann war. Der in Las Vegas geschlossene Bund mit Alexander wurde 2004 für null und nichtig erklärt. (BangMedia)