Donnerstag, 20. November 2008, 22:34 Uhr

Popstars: Leo ist das erste Mitglied von "Queensberry"

Wie wir voraussagen durften, ist Leonore Bartsch (20), genannt Leo, das erste Mitglied der neuen Pro 7 “Popstars”- Band “Queensberry”. Die Jury um Detlef Soost hat dies in der heutigen Folge der Castingsshow verkündet. Zuvor waren Patricia, Gabby, Kay Kay und Leo gegeneinander angetreten. Leo rief als erstes ihre Mutter an: “Mama, stell dir vor, ich habe es geschafft, ich bin in der Band!” Ihr erster Kommentar: „Es ist einfach unbeschreiblich. Endlich hat es geklappt! Endlich hat sich alles ausgezahlt wofür ich die letzten Jahre gearbeitet habe.“

2006 war Leo schon mal ganz nah dran. Beinahe wäre sie eine Monrose geworden. Erst in der letzten Entscheidung vor dem Finale kam das Aus für „die Tänzerin mit der Stimme ohne Soul“, wie sie von der Jury stets kritisiert wurde. „Das hat mich ziemlich mitgenommen. Ich war extrem unglücklich, hatte Selbstzweifel. Ich dachte immer: Ich war einfach nicht gut genug!“ so Leo heute. Sie hat die Schule abgeschlossen und hart an ihrer Stimme und der Karriere gearbeitet. Beim dritten Casting in Dortmund will sie von vorne beginnen. „Ich weiß, dass es ein harter Weg ist. Aber ich bin bereit, diesen Weg noch einmal zu gehen. Damals war ich abgelenkt von meinem Abitur und irgendwie wollte ich mich auch ausprobieren. Aber diesmal ist mein Ziel ganz klar: Ich will in diese Band!“

x

Fotos: Copyright Pro Sieben/ Oliver S.