Freitag, 21. November 2008, 10:27 Uhr

Britney Spears kommt mit einem "Hammer-Album"

Britney Spears bringt am 2. Dezember ihre neue Platte “Circus” heraus und behauptet vollmundig, das Werk werde die Hörer „von ihren Stühlen reißen“. Der Tag der Veröffentlichung ist gleichzeitig der 27. Geburtstag der Sängerin, die mit “Circus” zu ihren Wurzeln zurückkehren will. Über ihr Album schwärmt Spears: „Ich kann es kaum erwarten, es mit meinen Fans zu teilen.“ Weg vom Plastikpop, hin zum guten, alten Spears-Sound: So lautet das Motto des Albums. Die 26-Jährige beschreibt: „Ich habe mit den Produzenten von einigen meiner ersten Alben gearbeitet – es klingt also Old School.“ Der Albumtitel – zu Deutsch ‚Zirkus’ – hat einen logischen Grundgedanken. Spears verdeutlicht: „Ich habe es ‚Circus’ genannt, weil ich die Idee mag, dass du im Zirkus vom Stuhl gerissen wirst. Du bist nie gelangweilt. Du wirst von dem, was passiert, überschwemmt und du willst unbedingt wissen, was als nächstes geschieht.“

Ihr kommendes Werk wird sich außerdem total von ihrem letzten unterscheiden: ‚Blackout’ entstand in einer „dunklen Phase“, wie Spears gesteht. „Es sind zwei unterschiedliche Vibes. ‚Circus’ ist um einiges unbeschwerter als ‚Blackout’ und trägt mehr Pop in sich. ‚Blackout’ ist dunkler, bissiger und ein wenig mehr Hip Hop.“ Die Musikerin erklärt, wieso zwei Alben derselben Künstlerin sich so gravierend unterscheiden können und unterstreicht, dass Musik die Seele wieder spiegelt: „Als ich ‚Blackout’ aufgenommen habe, ging ich durch eine sehr dunkle Phase meines Lebens und viele Songs reflektieren das.“

Fans dürfen sich bei den kommenden Konzerten auf einen Mix aus alter und neuer Britney freuen. „Ich bin mit dem alten Album nicht auf Tour gegangen, ich werde also ein paar Tracks von ‚Blackout’ auf meiner Tour im nächsten Jahr mitbringen“, verspricht Spears.

Die Musikerin enthüllt außerdem in einem Interview auf der Website ‚Britneyspears.com’, welcher Song auf ‚Circus’ ihr liebster ist: „Das Lied ‚Circus’ handelt von mir als Entertainerin, davon was ich tue und was ich in einer Show biete, ist wie ein Zirkus.“ Ihre Bühnenshow wird die Leute mitreißen, enthüllt Spears und schwärmt: „Ich komme mit Spaß und Kostümen und theatralischen Dingen im Gepäck, die die Leute begeistern. Ich erzähle eine Story auf der Bühne – es wird vielleicht keine Elefanten geben, aber meine Show hat dieselben Elemente wie ein Zirkus.“ (BangMedia) Eine sichtlich abgemagerte Britney gestern in Los Angeles: FOTOS

Ein neuer Ausschnitt aus der MTV-Doku “Britney: For The Record”:

x