Freitag, 21. November 2008, 4:29 Uhr

Tom Hanks: Gattin in 300.000 Euro- Streit um Beatles-Poster verwickelt

Rita Wilson (52) wollte ihrem Ehemann, Hollywoodstar Tom Hanks (52), eigentlich eine ihm angemessene kleine Überraschung bereiten. Nun hat sie mächtig Ärger mit dem bescheidenen Geschenk, einem Poster der Beatles aus dem Jahr 1962. Für den Wahnsinnspreis von knapp 60.000 Euro wollte Rita Wilson nicht nur das Plakat, sondern auch ein Echtheitszertifikat. Das geht aus Papieren hervor, die einem Gericht in Los Angeles vorliegen, berichtet „tmz“. Die Verkäuferin konnte oder wollte das geforderte Zertifikat aber nicht erbringen. Grund für Wilson, von dem Geschäft zurücktreten. Nun der Brüller des Tages: Die Verkäuferin will nun nicht nur mehr den Kaufpreis, sondern auch noch knapp 240.000 Euro für den Aufwand haben, um den gewünschten Nachweis zu erbringen. Tom Hanks Ehefrau will jetzt gerichtlich klären lassen, dass sie durchaus ein Recht hatte, von dem Kauf zurückzutreten. FOTO