Samstag, 22. November 2008, 16:20 Uhr

Bleibt Katie Holmes am Theater?

Katie Holmes will ihre Theaterkarriere weiter vorantreiben. Die Schauspielerin, die zur Zeit in New York neben John Lithgow und Dianne Wiest in Arthur Millers Stück “All My Sons” auf der Bühne steht, scheint auch künftig das Theater der Filmschauspielerei vorzuziehen. Denn Kate, die schon in Blockbustern wie “Batman Begins” und “Phone Booth” mitspielte, wurde von den Kritikern für ihr Broadway-Debüt jedenfalls hoch gelobt. Das Stück hatte weitaus mehr Ticketverkäufe als “Equus”, in dem “Harry Potter” – Star Daniel Radcliffe komplett nackt zu sehen ist.

Offenbar belastet aber ihre Arbeit am Broadway ihre Ehe mit  Tom Cruise, mit dem sie die 2-jährige Tochter Suri hat. Tom verbringt nämlich die meiste Zeit in Los Angeles und damit bleibt für die Familie nur wenig Zeit für gemeinsame Stunden.Katie hetzte erst am letzten Sonntagabend von New York nach Hause, um mit Tom den zweiten Hochzeitstag zu feiern und flog dann bereits am Dienstag für ihren Auftritt wieder nach New York zurück. “All My Sons” läuft noch bis 11. Januar 2009.