Samstag, 22. November 2008, 21:11 Uhr

Dido wird Schlagzeugerin

Ex-Faithless-Mitglied Dido hat etwas Neues entdeckt – sie möchte Schlagzeugerin werden. Ihr neue Leidenschaft rührt daher, dass sie bereits für ihr kommendes Album “Safe Trip Home” den Percussion-Part teilweise nämlich selbst übernommen hat.

“Das Schlagzeug spielen hat mich dazu gebracht, Musik anders wahrzunehmen – insbesondere, wenn ich Songs begleitet habe. Ich habe Schlagzeug gespielt, während ich über den iPod Musik gehört habe.“

Dido kann sich sogar vorstellen, irgendwann in einer Band zu spielen, erklärt die Musikerin der britischen “Daily Star”. “Als nächstes würde es mich reizen, mehr zu lernen und für andere zu spielen, während sie singen. Das wäre wirklich interessant.” Die 36-Jährige lernte davor bereits Klavier und Gitarre, dem eigenen Bekunden zufolge hat sie jedoch gerade das Schlagzeug zu neuen Liedern inspiriert. Im “Daily Star” führt die Sängerin ihre Erfahrungen weiter aus: “Ich fange mit der Gitarre an, einen Song zu schreiben, und wenn ich nicht mehr weiter weiß, gehe ich zum Klavier über. Nun ist es wirklich befreiend, dass ich ans Schlagzeug gehen kann.” In dieser Woche kam Didos drittes Studioalbum “Safe Trip Home” in die Plattenläden. Am Schlagzeug musizierten unter anderem Mick Fleetwood von “Fleetwood Mac” sowie Matt Chamberlain von Tori Amos.