Montag, 24. November 2008, 19:54 Uhr

"Prison Break" – Alles über die dritte Staffel ab 8. Januar

In der dritten Staffel von “Prison Break”, die am Donnerstag, dem 8. Januar, um 22.15 Uhr, mit einer Doppelfolge startet (insgesamt 13 neue Folgen in deutscher Erstausstrahlung), stehen die Vorzeichen komplett anders: Nachdem Michael Scofield (Wentworth Miller) seinem Bruder Lincoln Burrows (Dominic Purcell) in den ersten beiden Staffeln noch Leib und Leben gerettet hat, ist er nun dringend auf dessen tatkräftige Unterstützung angewiesen. Denn dieses Mal ist Michael zu einer Haftstrafe verurteilt worden – und die muss er im berüchtigten Gefängnis Sona, in Panama, absitzen, wo Gewalt und Korruption an der Tagesordnung sind. Kann Lincoln ihn befreien?

Um Sara Tancredi (Sarah Wayne Callies) zu decken, hat Michael Scofield am Ende der zweiten Staffel den vermeintlichen Mord am führenden “Company”-Mitglied Bill Kim (Reggie Lee) auf seine Kappe genommen. Die Haftstrafe, die er dafür erhielt, muss er nun im berüchtigten Sona-Gefängnis absitzen, wo er auf altbekannte Gesichter wie den gefallenen FBI-Agenten Alexander Mahone (William Fichtner), den korrupten Gefängnisaufseher Brad Bellick (Wade Williams) und den Schwerverbrecher T-Bag (Robert Knepper) trifft. Da Sona seit einem Häftlingsaufstand nur noch von außen bewacht wird, herrscht innerhalb der Mauern Chaos.

Täglich müssen die Insassen in blutigen Auseinandersetzungen um ihren Platz in der Gefängnishierarchie kämpfen, die momentan vom ehemaligen Drogenkönig Lechero (Robert Wisdom) angeführt wird. Für Michael wird die Situation schnell lebensbedrohlich. Doch nicht nur sein Leben hängt am seidenen Faden, sondern auch das von Sara und L.J.. Die “Company” hat beide in ihre Gewalt gebracht und droht damit, sie umzubringen, sollte Michael nicht innerhalb einer Woche einem Häftling namens James Whistler (Chris Vance) zum Ausbruch verholfen haben. Doch auch Mahone und Bellick sind hinter Whistler her. Kann Michael den Ex-Gefängniswärtern zuvor kommen? Oder kommt Lincoln vielleicht mit der eiskalten “Company”-Unterhändlerin Susan B. Anthony alias Gretchen Morgan (Jodi Lyn O’Keefe) ins Geschäft?

x

von links: T-Bag (Robert Knepper), Brad Bellick (Wade Williams), James Whistler (Chris Vance), Sofia (Danay Garcia), Lincoln Burrows (Dominic Purcell), Michael Scofield (Wentworth Miller), Alex Mahone (William Fichtner), Sucre (Amaury Nolasco), Lechero (Robert Wisdom) und Susan B. Anthony (Jodi Lyn O’Keefe)

Fotos: RTL Presse ___


In der dritten Staffel gibt es einige Neuzugänge in der Darstellerriege von “Prison Break”. Jodi Lyn O’Keefe, die schon in erfolgreichen TV-Serien wie “Nash Bridges” und “Criminal Minds” mitwirkte, wird in die Rolle des hochrangigen und eiskalten “Company”-Mitgliedes Susan B. Anthony alias Gretchen Morgan schlüpfen. Ebenfalls neu mit an Bord sind Robert Wisdom (“Im Körper des Feindes”, “Ray”) als Häftlingsoberhaupt Lechero, Chris Vance (“Stingers”) als James Whistler sowie Danay Garcia (“CSI: Miami”) als dessen Freundin Sofia.