Dienstag, 25. November 2008, 17:15 Uhr

Die Jonas Brothers auf der Jagd nach Kanye West

Ob das was wird? Die für ihre biedere Religiosität bekannten Teenie-Idole Jonas Brothers wollen offenbar unbedingt mit Skandal-Rapper Kanye West zusammenarbeiten. Die Band besteht aus den Geschwistern Kevin, Nick und Joe. Das Trio hat sich nun Wests neues Album “808 and Heartbreak” zu Gemüte geführt, und ist davon total begeistert. Nick erklärt in einem Interview: “Wir finden Kanyes neues Album richtig gut, er kommt also in Frage. Normalerweise ist es allerdings gut, die Leute, mit denen man zusammenarbeiten will, zuerst als Freund kennenzulernen.” Die Gelegenheit zu einem ungezwungenen Kennenlernen schien nun gekommen: Bei den American Music Awards am letzten Wochenende wollten die drei ihr Idol endlich treffen. Leider ging der Plan allerdings gar nicht auf.  Kevin berichtet von dem Flop: “Wir trafen Chris Martin und die Typen von Coldplay. Das ist schon riesig für uns. Kanye wollen wir allerdings noch immer treffen. Das ist unser nächstes Ziel. Die Songs, die wir aus seinem neuen Album gehört haben, sind unglaublich.”
Nick, Kevin und Joe wollen hoch hinaus, schließlich nannten sie vor kurzem auch Britney Spears als ihren Traum-Partner für ein Star-Duett. Auf die Frage, ob sie gerne mit der ‘Womanizer’-Sängerin zusammenarbeiten würden, erwiderte Joe völlig aus dem Häuschen: “Oh ja, das wäre richtig verrückt!” (BangMedia)