Dienstag, 25. November 2008, 21:48 Uhr

Hugh Jackman: Familie findet ihn gar nicht sexy

Hollywood-Beau Hugh Jackman berichtet, dass seine Frau und sein acht Jahre alter Sohn die Nachricht, er sei zum “Sexiest Man Alive” gewählt worden, zuerst einfach nicht glauben wollten. Der australische Star aus “X-Men” war in der vergangenen Woche in dem jährlichen Ranking des “People Magazine” noch vor Brad Pitt, Matt Damon und George Clooney auf dem ersten Platz gelandet. Nun gab er im Interview mit “E! News” zu, dass seine Frau, Deborra Lee-Furness, nicht ganz verstand, wie er zu der Ehre kam. Dazu erzählt der Star: “Vorher sagte mir meine Frau, dass sie an mir am sexiesten findet, dass ich den Müll raustrage. Seit ich zum ‘Sexiest Man Alive’ gekürt worden bin, geht das nun so ‘Okay Baby. Zeigs mir. Komm schon.’ Ich werde öfter gebeten, den Müll rauszutragen, als zuvor!”

Jackman hat gemeinsam mit Debora zwei adoptierte Kinder und meint, dass sein Sohn Oscar in Hinsicht des neuen Titels seines Vaters eher etwas taktlos war. Er fügt hinzu: “Mein Sohn, Oscar, der acht ist, sagt ‘Du? Du machst Witze!’ Und ich dachte mir, er muss es wohl wissen!”

Gestern Abend war Premiere des Film-Epos “Australia” in New York:
x

x