Dienstag, 25. November 2008, 16:29 Uhr

Jennifer Aniston lehnt Heiratsantrag ab

Hollywood-Ikone Jennifer Aniston soll angeblich einen Heiratsantrag seitens ihres Lovers John Mayer abgelehnt haben. Aniston hatte kürzlich nach einer kurzen Trennung wieder mit dem “Gravity”-Sänger angebandelt. Nun soll sie den Hochzeitsantrag mit der Begründung abgelehnt haben, die Beziehung nicht gefährden zu wollen. Ein Insider erklärte dazu gegenüber dem US-Magazin ‘Look’: “Jennifer hat Johns Bitte mit einem Nein beschieden. Im Moment laufe alles zwischen ihnen so perfekt, dass sie den Kern ihrer Beziehung nicht ruinieren wolle. Eine Hochzeit wäre im höchsten Grade Stress, und Jennifer möchte diese Phase der Beziehung richtig auskosten. Sie will sich total verknallen und Hühnerhaut bekommen, wenn sie eine SMS von ihm bekommt.”
Mayer scheint ihr indessen die Abfuhr seinerseits nicht übel genommen zu haben, und soll fest entschlossen sein, es bei der nächstbesten Gelegenheit wieder zu versuchen. Der Insider malt die aktuelle Situation zwischen den beiden wie folgt weiter aus: “John hat Jennifer gesagt, dass sie die Richtige für ihn ist, und er sich total sicher ist. Er ist bereit, alles zu tun, was sie will, solange er nur mit ihr zusammen sein kann. Er ist zu einem gänzlich anderen Typen geworden. Er war überglücklich, als Jennifer ihm im vergangenen Monat noch eine Chance gegeben hat, und möchte nie mehr von ihr getrennt sein. Er möchte sich wirklich mit ihr niederlassen. Er will sie irgendwann heiraten und mit ihr Kinder bekommen – das volle Programm.” (BangMedia)