Mittwoch, 26. November 2008, 10:23 Uhr

Nicole Richie und Joel Madden heiraten am Geburtstag ihrer Tochter

Hollywood-Starlet Nicole Richie und Joel Madden wollen sich am ersten Geburtstag ihrer Tochter Harlow das Ja-Wort geben. Damit steht der Tag fest: Am 11. Januar 2009 wird geheiratet. Ein Freund des Paares erklärt den Hintergedanken: „Sie wollen Harlow ein Zeichen setzen. Nicole und Joel tun das, um ihre Liebe offiziell zu machen. Sie wollen, dass die Zeremonie an Harlows erstem Geburtstag stattfindet und für alle ein fröhliches Ereignis wird.“
Die Bilder des Traumtages wollen die Society Lady und der Rocker von ‚Good Charlotte’ an das meistbietende Magazin verkaufen. Hinter dieser Aktion stehen allerdings keine Bereicherungs-Wünsche: Richie und Madden werden jeden Cent, den sie mit ihrem Glückstag verdienen, für wohltätige Zwecke spenden. Der Vertraute verdeutlicht: „Sie haben darüber gesprochen, ob sie das Geld, dass sie mit den Fotos machen, an ‚Beyond Shelter’ geben, eine Organisation, die sich um Obdachlose in Los Angeles kümmert und mit der sie zusammenarbeiten. Sie denken sogar darüber nach, alle Geschenke, die sie bekommen, zu spenden.“
Durch ihre Arbeit mit ‚Beyond Shelter’ soll Richie angeblich sogar dazu inspiriert worden sein, ein Kind zu adoptieren. Ein Freund der Blondine erzählt, dass die gemeinsame Zeit mit obdachlosen Kindern in Richie den Wunsch geweckt hat, ein Kind zu sich nach Haue zu holen: „Nicole informiert sich ernsthaft und stellt viele Fragen zum Thema Adoption. Sie besucht ‚Beyond Shelter’ zwei bis drei Mal in der Woche und verbringt ein paar Stunden mit obdachlosen Kids. Sie liebt es mit ihnen zusammen zu sein.“