Mittwoch, 26. November 2008, 17:22 Uhr

Tom Cruise findet sich sehr tapfer

Tom Cruise hält sich offenbar selbst für sehr tapfer. Der 46-Jährige soll die neue Seite an sich entdeckt haben, als er den Weltkriegshelden Claus von Stauffenberg im neuen Film ‘Valkyrie’  verkörperte. Der Hollywood-Beau berichtet: “Stauffenberg ging von ‘Jemand sollte diesen Bastard erschießen’ zur Realisation über, dass er der einzige war, der es tun konnte. Du kannst das nicht verstehen, bis du jemals unter solchem Druck gestanden hast. Ich sage das nicht einer selbst-verliebten Art, aber ich denke ich habe diese Art von Mut.” Cruise, Vater von Suri und Gatte von Katie Holmes, war es auch gleichgültig, dass er für seine Rolle eine Nazi-Uniform tragen musste.
Im  Interview mit dem Style-Magazin “Details” (siehe unten), in dessen Liste der mächtigsten Männer der Welt er auf Platz 7 erscheint, fügte er hinzu: “Da gibt es immer wieder diese Leute, die dir raten, einen gewissen Film nicht zu drehen. Als ich ‘Born on the 4th of July’ machte sagten sie ‘Das wird deine Karriere ruinieren. Was machst du bloß?’ War es Selbstmord? Ich habe ihn begangen. Es gab sogar Leute, die nicht wollten, dass ich ‘Top Gun’ drehe.”

x

Tom Cruise hat selten so elend ausgesehen wie auf dem Cover des aktuellen Hello-Magazins:

x