Mittwoch, 26. November 2008, 18:49 Uhr

Video: Patrick Swayze hat Kampf gegen den Krebs offenbar verloren

Alle Anzeichen sprachen zuletzt dafür, dass Hollywood-Star Patrick Swayze den Krebs besiegt hatte und wieder gesund werden würde. Das US-Revolverblatt “National Enquirer” berichtet, dass sich der Bauchspeicheldrüsenkrebs auf die Leber ausgeweitet haben soll. Dem Bericht zu folge konnte die Streuung weder durch eine Bestrahlungen noch die Chemotherapien verhindert werden. Mit Hilfe von Protein-Shakes hätte er zunächst die Hälfte der bei der Therapie verloren gegangenen Kilos wieder zugenommen. Nach Angaben von Ärzten bleiben dem 56-jährigen Schauspieler nur wenige Wochen bis zum Tod. Ein enger Vertrauter des Kranken erzählt in einem Interview mit dem “National Enquirer”: „Patrick hat die Diagnose erhalten, dass der Krebs sich auf seine Leber ausgebreitet hat. seine Ärzte haben ihm erklärt, dass es jetzt zu Ende geht mit ihm.“ Die Diagnose war für den Star keine Überraschung, weiß sein Freund: „Patrick hat es kommen sehen, weil er sich immer schwächer fühlte. Manchmal war er so schwach, dass er kaum laufen konnte, ohne nicht fast in Ohnmacht zu fallen. Er kam oft aus der Puste und musste sich hinsetzen.“ Und wie ihm die Ärzte mitgeteilt haben, beginnt jetzt der Countdown bis hin zu seinem Ende. Patrick hat geahnt, dass es so kommen würde, weil er immer schwächer wurde.”

x

Der amerikanische Kabelsender A&E startet seine neue Serie „The Beast“ mit dem „Dirty Dancing“-Star am 15. Januar. In Chicago feierte er gestern Abend das Ende der Dreharbeiten. Im Club “Underground” feierte er mit seiner Frau Lisa Niemi, seinem Bruder John und dem Filmteam:

x