Donnerstag, 27. November 2008, 14:48 Uhr

Orlando Bloom: Miranda Kerr fordert Nachwuchs

Die Freundin von Hollywood-Beau Orlando Bloom hat es offenbar eilig: Sie möchte unbedingt Kinder haben. Und nicht nur das – ökofreundlich sollen sie auch noch sein. Seit dem vergangenen Februar sind der “Herr der Ringe”-Held und das Model ein Paar. Nun gab Miranda Kerr bekannt, sich nichts Schöneres vorstellen zu können, als sich niederzulassen, und am Nachwuchs zu basteln: “Mein Traumvorstellung wäre es, auf einer Farm in einem Solarenergiehaus, mit einer Hängematte und einem Gemüsebeet zu wohnen. Ich wollte immer Kinder. Deshalb wird es eines Tages eventuell auch passieren”, sinniert das australische Model über ihr Privatleben unter Einschluss der Öffentlichkeit im US-Magazin “People”. Obwohl Kerr hinsichtlich ihrer Zukunftspläne eher als auskunftsfreudig einzustufen ist, gab die Australierin keine Infos über die Beziehung zu dem 31-jährigen Schauspieler preis. “Jeder will, dass ich über ihn spreche, und alle sind wirklich genervt, wenn ich ‘Nein’ sage. Aber wenn ihr etwas über ihn wissen wollt, dann fragt ihn doch am nesten selbst. So einfach ist das.”
Vor kurzem waren Gerüchte aufgekommen, denen zufolge das Paar den Bund der Ehe eingehen wollen. Bloom hatte nämlich so einiges an Schmuck für seine 25-jährige Gespielein springen lassen. Damals erklärte dazu ein Insider noch: “Sie reden darüber, sich innerhalb eines Jahres niederzulassen und zu heiraten. Sie hatten ein seltsames Jahr, aber sie lieben sich, und sie möchte seine Frau sein.“ Orlando hatte seinerzeit bei einer Wohltätigkeitsversteigerung für Miranda 2.000 Dollar an afghanischem Schmuck ausgegeben. Auch besteht Bloom offenbar darauf, dass die Schöne sämtliche Andenken an ihren vorherigen Freund wegschmeißen soll.

X