Freitag, 28. November 2008, 12:58 Uhr

Beyoncé Knowles: Ehe ist Arbeit

Für Beyoncé Knowles ist eine Ehe “mehr als nur ein Kleid”. Die Sängerin hat mit Rapper Jay-Z erst in diesem Jahr den Bund der Ehe geschlossen. Obwohl sie noch frisch vermählt sind, will sie hart daran arbeiten, dass das auch weiterhin so bleibt. Ihr Vorbild dabei: Ihre Eltern, die seit Jahren glücklich verheiratet sind. „Ich habe gelernt, dass es viel harte Arbeit ist und dass es mehr als nur ein Kleid ist. Meine Eltern stehen sich nun näher als jemals zuvor, aber sie haben alles durchgemacht. Es gab Zeiten, da waren sie zusammen. Es gab Zeiten, da waren sie getrennt“, berichtet die 27-Jährige.

Die Pop-Ikone erklärt weiter, dass die Gefühle für ihren Gatten echt seien und sie lege auf öffentliches Geturtel keinen Wert. „Was Jay und ich haben, ist echt. Es geht nicht um Interviews und darum das richtige Bild zu kriegen. Es ist echt“, stellt die Diva klar. Die beiden waren fünf Jahre lang ein Paar, bevor sie den Bund der Ehe eingingen. (BangMedia)