Freitag, 28. November 2008, 15:03 Uhr

Das Supertalent: Yosefin will ein Pferd - wenn sie gewinnt

Karriere als Kinderstar? Mehr als 6,5 Millionen Zuschauer verfolgten in den letzten Wochen die RTL Casting-Show “Das Supertalent”. Unter den zehn Finalisten, die um den Titel und 100.000 Euro kämpfen, sind fünf Kinder. Die 13-jährige Yosefin aus Königswinter ist ein ganz normaler Teenager. “Yo Yo” besucht die 8. Klasse der International School, möchte ihr Abitur machen und lebt mit Mutter, Stiefvater und Geschwistern in einer großen Patchworkfamilie. Mit ihrer gewaltigen Soulstimme verzauberte sie bei “Das Supertalent” das Publikum und die Jury – und das ohne eine einzige Stunde Gesangsunterricht! Sollte siebeim Finale gewinnen, möchte sie sich ein Pferd kaufen.

Der 12-jährige Lucas spielt bereits seit acht Jahren Geige und ist auf dem besten Weg, ein Profi zu werden. Der “Teufelsgeiger aus Kiel”übt täglich mehrere Stunden, um so gut zu werden wie sein großes
Vorbild Nigel Kennedy. In der RTL Casting-Show spielt Lucas auf einer geliehenen Geige. Sollte er das Finale gewinnen, will er sich zum  ersten Mal ein eigenes Instrument kaufen.

Vanessa ist 14 Jahre alt und träumt von einer Karriere auf der großen Bühne. Um ihr großes Ziel zu erreichen, nimmt die Schülerin mit polnisch-albanischen Wurzeln regelmäßig Gesangsunterreicht und  seit einem Jahr auch Klavierstunden. Ob es für den Sieg reichen wird?

x

Die stern TV-Reportage “Showbühne um jeden Preis?” am 2. Dezember um 22.15 Uhr bei VOX begleitet die drei junge Talente aus der RTL-Show beim Finale und trifft den heute 17-jährigen Pianisten Mark Ehrenfried, der auf eine Karriere als Kinderstar zurückblickt und geht der Frage nach, warum talentierte Kinder um alles in der Welt berühmt werden wollen.

Mark Ehrenfried aus Berlin entdeckte schon im Alter von drei Jahren seine Liebe zum Klavier und bekam nur ein Jahr später den ersten Unterricht. Bereits mit sechs Jahren hatte er die ersten Auftritte – in Musikcafés, Hotels und auf Straßenfesten. Heute ist Mark 17 Jahre alt und gehört zu den erfolgreichsten Jungpianisten Deutschlands. Aus dem einstigen Wunderkind ist ein Star geworden. Um das zu erreichen, wurde er allerdings auch drei Jahre lang von der Schule befreit und konnte nicht wie andere Jungs nachmittags Fußball spielen. stern TV-Reportage trifft Mark in Berlin und geht der Frage nach, ob der Preis, den er für die Karriere zahlen musste, zu hoch war.