Freitag, 28. November 2008, 19:53 Uhr

Hat Leona Lewis was mit dem "Transformers"-Star?

Was für ein Skandal! Die britische Soul-Sängerin Leona Lewis ist dabei gesichtet worden, wie sie “Transformers”-Darsteller Tyrese Gibson ganz fest umarmte. Die Sängerin lebt allerdings in einer Beziehung. So geht es doch nun  wirklich nicht!

Das hat sie allerdings nicht daran gehindert, sich auf dem Balkon eines kalifornischen Hotels mit Gibson ins Gespräch zu vertiefen. Am deren Ende drückte sie den US-Beau kurz und freundschaftlich in ihre Arme, bevor sie dann den Weg zum Flughafen antrat.

Lewis (23) hatte vor kurzem bereits verlautbaren lassen, sich während der Dreharbeiten zu ihrem ersten Album in Los Angeles häufiger einsam zu gefühlt zu haben: “Es kann sehr einsam sein. Vor allem in Los Angeles. Als ich dort an meinem ersten Album “Spirit” arbeitete fühlte ich mich wirklich sehr alleine. da waren nur ich und dieser mann von dem Platten-Label.” Leona betont auch, keinerlei Umzugspläne in die USA zu hegen: “Ich glaube nicht, dass ich endgültig hinziehen würde. Ich könnte mich nicht von meinen Wurzeln in Großbritannien trennen, das wäre einfach zu hart.”

Die Castingshow-Gewinnerin bringt am kommenden montag ihre neue Single ‘Run’ auf den markt. Es wird stark davon ausgegangen, dass sie damit in Großbritannien ihren dritten Nummer-Eins-Hit landet. Die neu aufgesetzte Version ihres Debütalbums ‘Spirit’ hatte es in der vergangenen Woche bereits auf den ersten platz der Albumcharts geschafft.

Auch in den USA verbucht die Britin in letzter Zeit Erfolge am laufenden Band. Justin Timberlake, mit dem sie unlängst ein Benefizkonzert für Kinder absolvierte, spricht von ihr in höchsten Tönen. Auch Beyonce Knowles gab sich kürzlich als Fan der Engländerin zu erkennen. FOTOS