Samstag, 29. November 2008, 20:11 Uhr

Das Supertalent - Alles über Marco Schreyl und Daniel Hartwich

Fünf Kinder treten heute abend fünf Erwachsene an und die Hardcore-Fans der RTL-Show erwarten ein Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden Halbfinal-Stars Michael Hirte (44) und Yosefin „Yoyo“ Buohler (13). Nach einer Stunde Unterbrechung um 22.40 Uhr für die Voting-Phase der Zuschauer ist mit der Entscheidung erst nach Mitternacht zu rechnen.
Damit Tränen und Enttäuschungen gemildert werden, sind die beiden Moderatoren Marco Schreyl und Daniel Hartwich im Einsatz. Das neue Moderatorenpaar erwies sich als Glücksgriff für die Show. Hartwich ist ein äußerst gewitzter Co-Moderator und es würde nicht verwundern, wenn die beiden künftig öfter zum Einsatz kommen. Wer sind die beiden eigentlich?

x

Marco Schreyl wurde 1974 in Erfurt geboren. Erste journalistische Erfahrungen sammelte der begeisterte Sportler (u.a. Bobsport, Leichtathletik, Turnen) 1994 unter anderem bei RTL in der Sport- und Nachrichtenredaktion. Er arbeitete bei Antenne Thüringen und als Redakteur beim MDR-Hörfunk. 1997 ging Marco Schreyl zum MDR-Fernsehen und moderierte dort Sport- und Magazinsendungen. Dann wechselte er zum ZDF und präsentierte fünf Jahre lang das Boulevard-Magazin “Hallo Deutschland”. 2005 wechselte Schreyl zu RTL und ist seitdem Moderator der RTL-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ und anderer RTL-Sendungen (unter anderem „Unglaublich – Die Show der Merkwürdigkeiten“). Nach einer Pause vom Radio ist er seit dem 25. Februar 2008 bei hr1 zu hören. Dort moderiert er den hr1-Start, die Morgensendung von hr1.
Marco Schreyl engagiert sich für an Mukoviszidose erkrankte Menschen, weil er „dazu beitragen möchte, dass sich mehr Menschen ein Bild von der Disziplin, dem Mut aber auch dem großen Leid der Betroffenen machen können“.
x

Fotos: RTL/ Stefan Gregorowius

Daniel Hartwich wurde 1978 in Frankfurt am Main geboren. Nach seinem Abitur 1998 studierte er Germanistik und Politologie an der Frankfurter Johann Wolfgang Goethe-Universität. Seine Karriere begann beim Radio. Zunächst war er beim HR-Studio Kassel für Nordhessen tätig. Bei der 1998 gestarteten hr-Jugendwelle HR XXL (heute YOU FM) war Daniel Hartwich anschließend einer der ersten Moderatoren. Er wechselte zum hr3, wo er u.a. die tägliche fünfstündige Personality-Radioshow “hr3 madhouse” moderierte und die mehrfach ausgezeichnete Radio-Show “hr3 0138-6000”, darüber hinaus war er ständiger freier Mitarbeiter bei hr1, hr2, hr3, hr4 regional etc. Im Februar 2008 bekam er eine eigene Sendung bei RTL „Achtung Hartwich!“, von der 13 Folgen gezeigt wurden. Seit dem 18. Oktober 2008 moderiert er gemeinsam mit Marco Schreyl die große RTL-Show „Das Supertalent“.