Montag, 01. Dezember 2008, 11:45 Uhr

Bruce Willis und Alain Delon die Stars beim Debütantinnen-Ball in Paris

Hollywoodstar Bruce Willis (53) und sein Kollege, die französische Filmlegende Alain Delon (73), haben in der Nacht zum Sonntag beim 18. “Haute Couture Bal des Debutants” den jungen Damen absolut die Show gestohlen.
Während die 18-jährige Anouchka Delon (18) und Scout Larue Willis (19) im Arm ihrer Väter die ersten Schritte zum Walzer von Nino Rota tanzten, jubelten ihnen 300 handverlesenen Gäste zu. Die beiden Mütter, Rosalie Van Bremen (42) und Demi Moore (46), verfolgten von der Seitenlinie aus sichtlich stolz und bewegt der symbolischen Aufnahme ihrer Mädchen in die globale High Society. Außerdem auch anwesend Ashton Kutcher und die beiden Willis-Töchter Rumer (20) und Tallulah Belle (14). Mit dabei auch Frankreichs Uralt-Star Jean Rochefort (78), mit Tochter Clémence Rochefort (16). Der Star hatte seine Hosenträger vergessen und mußte sich ein Paar beim Concierge des Balles borgen.  FOTOS

x



x
Der Debütantinnenball in Paris gilt, wie ähnliche Bälle in anderen Ländern, als das gesellschaftliche Ereignis für den Societynachwuchs, bei dem die volljährigen Mädchen offiziell in die Gesellschaft eingeführt werden. Danach konnte man – ganz in der aristokratischen Tradition –  offiziell um die junge Frau werben. Zugang haben hier meist nur Adelige, schwerreiche Industrielle und Promis.