Dienstag, 02. Dezember 2008, 12:49 Uhr

Britney Spears schmiedet Hochzeitpläne

Britney Spears will in „spätestens fünf Jahren“ wieder heiraten. Das wäre dann die dritte Ehe des ehemaligen Popsternchens: 2005 rauschte sie mit Jugendfreund Jason Alexander ins Eheglück, das rekordverdächtige 55 Stunden hielt. Von ihrem zweiten Gatten Kevin Federline, mit dem Spears die Söhne Sean Preston (3) und Jayden James (2) hat, ließ sich die Musikerin 2006 scheiden. Trotz der herben Enttäuschungen träumt die Blondine davon, ein drittes Mal vor den Altar zu schreiten. In einem Interview mit dem amerikanischen “Glamour”-Magazin erklärt Spears, dass sie dabei vor allem an ihre Jungs denkt: „In fünf Jahren will ich wieder verheiratet sein und meinen Kindern eine Vaterfigur bieten. Jemanden, mit Ernährerqualitäten und einer stabilen Persönlichkeit.“
Obwohl ihre Söhne beim Vater aufwachsen, hat die Entertainerin nicht das Gefühl, dass Federline ein guter Papa ist. Sie seufzt mit einem Seitenhieb auf den erfolglosen Rapper: „Es ist schwer, alles alleine zu machen.“
Spears, die zurzeit mit ihrer Single ‚Womanizer’ die Charts stürmt, tut sich schwer mit den Menschen um sich herum und fühlt sich vorschnell verurteilt. In ihren Augen können die Menschen nicht hinter die Fassade ihres Absturzes blicken und versuchen es auch gar nicht. „Wenn ich den Menschen sage, was ich fühle, kommt es mir so vor, als würden sie mich zwar hören, aber mir überhaupt nicht zuhören. Das ist schlimm“, klagt die 27-Jährige. (BangMedia)