Mittwoch, 03. Dezember 2008, 10:39 Uhr

Britney Spears: Heiratsanträge von Paparazzo Adnan und ihrem Friseur

Britney Spears hat gleich zwei Heiratsanträge erhalten. Den ersten Kniefall machte ihr Exfreund, Paparazzo Adnan Ghalib, vor der 27-Jährigen, als sie sich im September trafen. Ein Insider aus engen Kreisen der Popprinzessin enthüllt: „Adnan bombardierte Britney mit SMS, in denen er schrieb, wie sexy sie sei und dass er sie liebt und sie das Beste sei, das ihm jemals passiert wäre.“ Der Kniefall war demnach nicht echt, sondern nur virtuell. Der Freund verrät: „Er hat sie per SMS sogar gefragt, ob sie ihn heiraten will.“ So unromantisch das klingt, so beeindruckt war Spears trotzdem. „Britney fühlte sich an alte Zeiten erinnert“, beschreibt ihr Freund und ergänzt: „Sie und Adnan hatten eine Wahnsinns Chemie.“ Trotz all der Schmeicheleien  sollte die Musikerin kein zweites Mal auf den Profiknipser reinfallen, warnt ihr Vertrauter. „Britney weiß, dass der Typ nur Schlechtes bringt. Trotzdem befürchten Freunde und Familie, dass sie ihm eine zweite Chance gibt.“
Ghalib muss allerdings mit harter Konkurrenz rechnen: Spears hat noch einen weiteren Antrag bekommen. Der Manager ihres Friseursalons, Salvatore D’Angelo, möchte die Künstlerin zum Altar führen und hat ihr vor zwei Wochen die Frage aller Fragen gestellt. Ein Insider verrät dem Magazin “Look”: „Die Dinge zwischen Salvatore und Britney könnten nicht besser laufen. Er war bei ihr Zuhause, als er ihr seine Liebe gestand und ihr sagte, dass er sie eines Tages zur Frau nehmen will.“ Die zweifache Mutter fühlte sich zwar geschmeichelt, gab ihrem Verehrer aber einen Korb. „Sie sagte ihm, dass sie sich auf ihre Karriere und ihre zwei Söhne konzentrieren müsse“, weiß der Vertraute und ergänzt: „Aber wie auch immer, hat sie ihm gesagt, dass sie ihn vielleicht heiraten würde, wenn er Ende des nächsten Jahres immer noch das Gleiche für sie empfindet.“

x

Britney gestern Abend am Rockefeller-Center in New York als Gast eines NBC-Specials:

Foto: WENN
Britneys Geburtstagsparty gestern Abend:
x

xVideos: ETOnline