Mittwoch, 03. Dezember 2008, 17:03 Uhr

Geschichten aus "Tausendundeine Nacht" mit Dirk Bach und Gülcan

“Sultan” Dirk Bach zwischen leicht bekleideten Haremsdamen, die sich lüstern auf samtenen Kissen aalen. Comedian Axel Stein im flatternden Bauchtanzgewand neben sanft plätschernden Wasserspielen: Märchen aus “Tausendundeine Nacht”. Im orientalischen Antalya (Türkei) entsteht im Studio auf insgesamt 1800 Quadratmeter ein Märchenpalast mit Wasserbecken, Brunnen, Höfen und einem orientalischen Thronsaal. Für die Außendreharbeiten werden 14 neue  Häuser in eine alte Karawanserei eingebaut. Mit sechs neuen Folgen setzt Pro Sieben damit die erfolgreiche “ProSieben Märchenstunde” fort.

Den Anfang machen die beiden Märchen “Die Karawane der verfluch Jungfrauen” und “Der verflixte Flaschengeist”. Den Harem von Sultan Dirk Bach zieren u.a. Axel Stein, Gülcan, Michael Lott, in “Der verflixte Flaschegeist” piesackt “Dschinn” Peter Rappenglück Josefine Preuß, Arzu Bazman, Ralf Richter u.v.a. Regie führen Michael Karen (“Die Bienen”) und Nico Zingelmann (Gewinner der “Shocking Shorts Awards”). Weitere Titel: “Ali Baba und die 40 Räuber”, “Der kleine Muck”, “Kalif Storch” und “Der Dieb von Bagdad”. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang März 2009.