Sonntag, 07. Dezember 2008, 16:30 Uhr

Ein neues Liebesnest für Ron Wood (61) und Ekaterina Ivanova (20)

Was gibts Neues vom reichen Rolling Stone und der jungen Russin? Angeblich soll Alt-Rocker Ronnie Wood eine Wohnung im trendigen Ost-London gekauft haben. Gemeinsam mit seiner 20-Jährigen russischen Freundin möchte er in einer umgebauten Lagerhalle wohnen. Im Juli brannte er mit Ekaterina Ivanova nach Irland durch, wo die beiden sich einem zweiwöchigen Saufgelage hingaben. “Ronnie und Ekaterina waren Anfang der Woche in einem Hotel im Londoner Viertel Covent Garden und haben über ihr neues Zuhause gesprochen. Ronnie sagte, es sei ein umgebautes Lagerhaus, das viel Platz für seine Kunst hätte”, so ein Insider in der “Mail on Sunday” von heute. “Ekaterina und ihre Freunde sprachen darüber, eine Einweihungsparty zu schmeißen und witzelten, dass Ronnie das coole Kid on the Block wäre!”

Ronnies Noch-Gattin Jo Wood hat unterdessen bekannt gegeben, dass sie gar nicht daran denkt, aus ihrem gemeinsamen Haus in der englischen Grafschaft Surrey auszuziehen. Ganz im Gegenteil: Sie beginnt sich an das Dasein als alleinige Hausherrin zu gewöhnen und schmeißt Dinge von Ronnie weg. “Ich hege keine Pläne, umzuziehen. Ich liebe mein Haus und es ist großartig, Dinge wegzuschmeißen, die ich nie mochte”, stellt die 53-Jährige klar. “Ich habe eine liebenswürdige, pinke Küche und ein altmodisches Spülbecken und einen Gemüsegarten, wo ich alles anbaue. Ich weiß einfach, dass 2009 gut für mich wird.”

Neulich machten Gerüchte die Runde, dass Joe Angst hatte, Ronnie würde jede Woche 10.000 Pfund ausgeben, um sie zu ärgern. Vor allem soll er Partys für seine Freunde gegeben haben und Ekaterina Geschenke gekauft haben.

“Jo ist mit Ronnie am Ende ihrer Kraft und sie hat Angst, dass er bald nichts mehr übrig haben wird. Und sie glaubt, dass er zu viel Geld ausgibt, um sie zu ärgern”, so ein Insider. “Das Leben ohne Ronnie ist schwierig, da es Druck auf ihre Finanzen ausübt. Er benimmt sich wie ein vernarrter Teenager, der alles tut, damit er seine Freundin beeindrucken kann.” (BangMedia)