Montag, 08. Dezember 2008, 18:55 Uhr

Kylie Minogue: Eine Million Dollar für ein Bollywood-Liedchen

Popstar Kylie Minogue (40) soll ihre berühmte Stimme einem Bollywood-Film leihen. Im Januar werde sie für die Aufnahmen nach Bombay (Mumbai) reisen und für angeblich eine Million Dollar einen Song des Soundtracks zu “Blue” beisteuern. Minogue ist der erste westliche Superstar, der für einen Mainstream-Bollywood- Film singt. Minogue sei  allerdings nicht die erste Wahl des Musikdirektors AR Rahman gewesen, heisst es in einem Bericht der indischen Zeitung “DNA”. Lieber hätte man Madonna oder Rihanna ins Studio geholt. Madonna habe auf die Anfrage gar nicht reagiert, und Rihanna habe eine zu hohe Gage verlangt.
“Blue” íst ein Film über ein versunkenes Schiff und soll nächstes Jahr in die Kinos kommen und mit Kosten von 28 Millionen Dollar eine der teuersten  Produktionen der indischen Traumfabrik Bollywood.

x

Foto: Image.net