Montag, 08. Dezember 2008, 13:59 Uhr

Scarlett Johansson und Eva Mendes heute in Berlin - Die Bilder

Atemberaubende Schönheit und coole Hollywood- Lässigkeit – wenn neben Regie-Genie Frank Miller die Hollywood-Stars Eva Mendes, Scarlett Johansson und Samuel L. Jackson gut gelaunt in die Linsen der Photografen und Kamerateams lächeln, dann darf man ohne zu übertreiben von einem Fototermin der Superlative sprechen. Gemeinsam sind sie auf ihrer Europa-Reise nach Berlin gekommen, und stellten heute Mittag im Hotel Ritz Carlton am Potsdamer Platz ihr neuestes Werk, das Comic-Action-Abenteuer “The Spirit”, vor. Der Film startet am 29. Januar in den deutschen Kinos.
x

Fotos: Sony Pictures

x

Basierend auf dem legendären Comicstrip von Will Eisner erzählt Genrespezialist Frank Miller, kreativer Kopf hinter “300” und “Sin City”, mit “The Spirit” ein Comic-Action-Abenteuer voller Erotik. Es ist die Geschichte eines jungen Cops, der auf mysteriöse Weise als Spirit (Gabriel Macht) vom Tod in das Leben zurückgekehrt ist, um aus der Schattenwelt heraus das Verbrechen von Central City zu bekämpfen. Sein Erzfeind Octopus (Samuel L. Jackson) ist auf einer ganz anderen, größenwahnsinnigen Mission: Er plant, Spirits geliebte Stadt auszulöschen, während er selbst nach seiner eigenen Unsterblichkeit strebt. Spirit verfolgt den kaltherzigen Killer quer durch Central Citys heruntergekommene Lagerhäuser, feuchte Katakomben bis in das windgepeitschte Hafenviertel. Dabei begegnet er einem Schwarm exotischer Schönheiten, von denen der maskierte Held jedoch nie wissen kann, ob sie verführen, lieben oder töten werden: Ellen Dolan (Sarah Paulson), Silken Floss (Scarlett Johannson), Plaster Of Paris (Paz Vega), Lorelei (Jaime King) und Morgenstern (Stana Katic). Und dann ist da natürlich noch Sand Saref (Eva Mendes), die Juwelendiebin mit den gefährlichen Kurven. Sie, die Liebe seines Lebens, hat sich jedoch dem Bösen verschrieben. Wird Spirit sie retten können oder wird sie ihn am Ende ins Verderben führen?

x

Die Kultfilm-Plakate: