Dienstag, 09. Dezember 2008, 16:39 Uhr

Boyzone planen Duett mit Take That

Da werden viele Mädchenherzen höher schlagen: Boyzone wollen für ihr nächstes Album ein Duett mit Take That aufnehmen. Die irische Boyband tut es den englischen Kollegen gleich und feiert mit einer neuen Platte samt Tour ihre Wiedervereinigung. Da liegt es nahe einen gemeinsamen Song zu produzieren, meint ‘Boyzone’-Sänger Stephen Gately in einem Interview mit dem “Daily Star”: “Wir werden nächstes Jahr ins Studio gehen und ein neues Album aufnehmen, und ich fände es toll, ein Duett zu singen. Ich denke da an eine ‘Boyzone-Take That’-Single, so wie ‘Girls Aloud’ und die ‘Sugababes’ gemeinsam ‘Walk This Way’ aufgenommen haben. Das wäre so cool.” ‘Take That’ haben noch nicht auf das Angebot reagiert, erzählt Gately weiter, und verdeutlicht: “Es wäre großartig, auch wenn ich nicht weiß, ob die Jungs dabei wären. Ich bin ein großer Fan von ‘Take That’, sie haben eindeutig Maßstäbe gesetzt.” Von Konkurrenzkampf ist bei dem Iren nichts zu spüren. “Sie haben den Erfolg verdient”, schwärmt er: “Sie legen ihre Herzen und ihre Seelen in ihre Arbeit.”
Die einzige Hürde, die die Jungs von ‘Boyzone’ jetzt noch nehmen müssen, ist einen passenden Termin für die Songaufnahmen zu finden. Das dürfte bei ‘Take That’-Sänger Gary Barlow allerdings besonders schwierig werden: Der Musiker ist auf dem Fitnesstrip und verbringt jede freie Minute auf dem Laufband. Kein Wunder, galt er doch zu den Hochzeiten der Gruppe in den 90ern immer als “der Fette”.
Das soll jetzt anders werden. Barlow ist so engagiert, dass er nicht mal in der Weihnachtszeit eine Diät-Pause einlegen will. In einem Interview erzählt er, wie genau er es schaffen will, trotz Figur-Wahnsinn einen fettigen Braten zu essen: “Ich kann kein Weihnachtsessen genießen, ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen. Also habe ich einen genauen Plan: Ich werde am Weihnachtsmorgen zwei Stunden trainieren, damit ich mir den Braten verdiene und mich nicht schuldig fühle, wenn ich ihn genieße.” (BangMedia)

Foto: Universal