Dienstag, 09. Dezember 2008, 15:13 Uhr

Eine Nacht mit Marc Terenzi und Bai Ling und Händchenhalten

Nachdem Sarah Connor Schlagzeilen machte mit Werder Bremens Fußball-Schnuckelchen Diego hat jetzt auch ihr Ehemann Marc Terenzi (30) ein heißes Techtelmechtel eingetütet. Dafür hat Terenzi sich einen besonderen öffentlichen und medienwirksamen Ort ausgesucht. Der traf bei der „Movie meets Media“-Party im Hamburger Hotel Atlantic auf die für ihre Nackedei-Auftritte berüchtigte Chinesin Bay Ling (38). Die ließ es wie so oft bei derartigen Anlässen richtig krachen. Fotos zeigen, wie beide die Party gegen 2 Uhr händchenhaltend verließen. Angeblich sollen die beiden bis gegen fünf Uhr früh zusammen in einem Hotelzimmer in der 2. Etage des “Atlantic” verschwunden sein. Der “Stern” kommentiert süffisant: “Bleibt die Frage: Sucht Terenzi eine neue Frau oder einen neuen Job? Gegen seinen Job als Geisterbahnfigur im Europapark Rust wäre eine Reality-Show mit der exzentrischen Bai Ling wahrhaft ein Segen.” FOTOS