Dienstag, 09. Dezember 2008, 19:54 Uhr

Kate Hudson hat keine Lust mehr auf die Ehe - Film mit Mama?

US-Starlet Kate Hudson, ihres Zeichens Tochter von Goldie Hawn, will den bedeutungsschwangeren Schritt in die Ehe offenbar nicht noch einmal wagen. Die 29-jährige, früher mit ‘Black Crowes’-Frontmann Chris Robinson verheiratete Schauspielerin spielt in ihrem kommenden Film ‘Bride Wars’ eine Frau, die in den Bund der Ehe treten will. Sie selbst hat daran jedoch kein Interesse: “Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder heiraten werde. Ich weiß nicht. Es kommt darauf an, mit wem man zusammenkommt.”

Die traute Zweisamkeit mit dem Barden mündete für Hudson nach nur sieben Jahren in der Scheidung. Obwohl die Bindung keinen Bestand hatte, hat die Aktrice nur gute Wort für den Vater ihres Sohnes Ryder übrig. In einem Interview mit der US-TV Show “Extra” gibt sie sich selbstsicher: “Ich bereue keine Sekunde meiner Ehe. Dem Himmel sei Dank für Chris. Er hat mich teilweise zu dem gemacht, was ich bin. Wir hatten eine großartige Zeit. Wir lieben einander sehr. Wir haben einen tollen Sohn.”

 

Kate Hudson möchte gern mit ihrer Mutter Goldie Hawn vor der Kamera stehen. Hudson sagte in der US-Sendung “Extra”: “Ja. Ich denke, dass ich wirklich irgendwann einmal mit meiner Mom arbeiten möchte. Natürlich will ich das tun. Wir könnten das einfach zusammen machen und ein Jahr unserer Leben damit zubringen, etwas zusammen zu machen. Ich denke, diese Möglichkeit etwas mit seinen Eltern zu machen, gibt es nicht oft. Ich denke also, ich werde mit meiner Mom arbeiten.”