Mittwoch, 10. Dezember 2008, 9:47 Uhr

Anne Hathaway: Hochzeits-Bla-Bla

Hollywood-Maus Anne Hathaway würde offenbar liebend gerne heiraten. Die Darstellerin aus ‘Bride Wars – Beste Feindinnen’ hatte sich erst vor wenigen Monaten von ihrem Freund Raffaello Follieri getrennt. Nun äußerte sie ihre Hoffnung darauf, sich irgendwann niederlassen zu können, räumte aber auch ein, vor dem Hintergrund ihrer bisherigen Erfahrungen vor Bindungen zurückzuscheuen.

Bei einem Auftritt in der US-Talkshow ‘Access Hollywood’ erklärte sie: “Manchmal bin ich irgendwo und dann denke ich mir, ‘Ach, was wäre es doch für ein Spaß, hier zu heiraten’. Ich weiß wirklich nicht, was das über meine Person aussagt, aber ich versuche mir die Dinge nicht vorzustellen, bevor sie wirklich passieren – vor allem Dinge, die ich mir wirklich sehr stark wünsche. Natürlich habe ich auch Phasen, in denen ich wie jedermann an der Ehe zweifle, vor allem typischerweise dann, wen gerade wieder eine Beziehung in die Brüche gegangen ist. Ich glaube allerdings schon, dass ich irgendwann -wenn ich die richtige Person träfe – heiraten würde.” Trotzdem war die momentan mit dem Schauspiel-Kollegen Adam Shulman liierte Aktrice darüber schockiert, dass jemand bei einer Benefiz-Auktion dazu bereit war, ganze 12.000 Dollar (9.400 Euro) einfach nur dafür zu bezahlen, mit ihr ausgehen zu dürfen. (BangMedia)