Samstag, 13. Dezember 2008, 0:39 Uhr

Connor Cruise mit erster Filmrolle als junger Will Smith

Connor Cruise, der Adoptivsohn von Tom Cruise und Nicole Kidman, hat seine erste, mehr oder weniger große Rolle in einem Film. Der 13-Jährige wird in dem Streifen “Sieben Leben” zu sehen sein und die Kindheitstage von Hauptdarsteller Will Smith darstellen. Das Schöne: er braucht kein Wort reden. Die Idee, Connor zu besetzen, sei ihm gekommen, als Papa Cruise gerade das Drehbuch durchlas: “Ich meinte,: ‘Hey, du liest mein Drehbuch. Hier kommt eine Idee. Ich sollte dein Kind in den Film bringen.’ Connor liebte es. Er will schauspielern.”, so will Smith.

x

Fotos: WENN, SonyPictures