Freitag, 12. Dezember 2008, 1:20 Uhr

Mitternachts-Tumulte um Popstars in Berlin - Die Bilder

Die letzten noch verbliebenen Kandidaten der Castingshow “Popstars” enterten in der Nacht zum heutigen Freitag die neue Berliner Shoppingmall “Alexa” am  Berliner Alexanderplatz, um die ersten Exemplare der drei Popstars-CDs zu ergattern. Fast 1000 Fans warteten dort schon seit Stunden auf Leo, Victori, “Gabby” Gabriella, Antonella, Patricia und Katharina. Das war vielen Eltern dann doch zu lange und so harrten bis zur Ankunft der sechs Mädchen gegen Uhr noch ca. 600 Teens und Fans aus. Das Warm-Up für den Kurzauftritt besorgten die Jungs von “Lexington Bridge”. Vorher amüsierten sie sich aber über die Fast-Nackt-Fotos der Popstars in der aktuellen FHM.
Die Popstars-Mädchen sangen danach zwei Songs live und signierten geduldig ihre CDs.
Backstage in den Katakomben der Shopping-Mall kurz vorm Auftritt fragte Gabriella die anderen Mädels: “Wie fühlt ihr euch?” Antonella: “Ich muß ganz dringend Pipi!”

Lexington Bridge wurde Mitte 2006 als Boygroup mit Sängern aus verschiedenen Ländern zusammengestellt.  In Deutschland spielten sie als Special Guests auf der “Temptation”- Tour von Monrose.

Heute im Laufe des Tages verraten wir, wer die besten Chancen auf das vierte Bandmitglied hat! Mit weiteren Exklusiv-Material und neuen Fotos!

Zur freundlichen Beachtung: Dieses Bildmaterial darf auch bei
Quellenangabe nicht von dieser Seite kopiert oder heruntergeladen werden. 
FOTOS: klatsch-tratsch.de