Freitag, 12. Dezember 2008, 14:18 Uhr

So super findet Scarlett Johansson ihre Ehe

US-Diva Scarlett Johansson hat den Zeitabschnitt seit ihrer Hochzeit als “eine sehr schöne Zeit” beschrieben. Die mit dem 32-jährigen Schauspiel-Kollegen Ryan Reynolds seit September verheiratete 24-Jährige hat eingeräumt, die seitdem eingetretene Veränderung in ihrer Beziehung sehr zu mögen: “Das ist gerade eine sehr schöne Zeit für mich. Die Hochzeit ist ein großartiger Moment im Leben von jedermann. Die Monate davor waren allerdings ein wenig verrückt. Ryan und ich sind allerdings ineinander verliebt, und wir genießen in vollen Zügen, wie sich die Beziehung zwischen und entwickelt. Ich fühle, wie mein Privatleben und meine Arbeit sich in die richtige Richtung entwickeln.”
Johansson,  bald in ‘Er steht einfach nicht auf Dich’ zu sehen, betonte darüber hinaus, vor Reynolds niemanden getroffen zu haben, der dazu bereit gewesen wäre, sich an sie zu binden. Die früher mit Jared Leto und Josh Hartnett liierte Darstellerin führt im weiteren Gespräch mit der US-Ausgabe von ‘Cosmopolitan’ aus: “Ich habe mich in Situationen befunden, wo der Typ einfach nicht in mich verliebt war. Entweder wollen sie sich nicht binden oder Energie reinstecken, oder sie sind zu sehr mit sich selbst und ihrer Arbeit beschäftigt. Man trifft einfach nicht immer die richtige Person zum richtigen Zeitpunkt. Ich denke, dass es für die Menschen wichtig ist, erstmal ihr eigenes Leben auf die Reihe zu bekommen, bevor sie jemand anderes darin involvieren. Man sollte herausfinden, wo man steht, und welche Dinge einem wichtig sind.”
Scarlett unterstreicht ihren Willen, die gemeinsame Liebe nicht abflauen zu lassen, und vertraut darauf, sie mit harter Arbeit ein Leben lang aufrecht erhalten zu können: “Am romantischsten finde ich es, Leute zu sehen, die seit langem zusammen sind, oder sich seit langer Zeit kennen. Diese Menschen sind dann wie beste Freunde, oder wie ein Mann und eine Frau die seit 50 Jahren zusammen sind, und sie freuen sich immer noch darauf, dass ihr Partner nach Hause kommt. Das mag selten sein, aber es ist die romantischste Form von Liebe.” (BangMedia)

x

Filmtrailer.com

x

Scarlett mit Eva Mendes in Berlin beim Pressetermin für “The Spirit”

Foto: SonyPictures